Beamer

Übertragungen

Microsoft Gräte

Apple Geräte

Android Geräte

Beamer Verbindung

Verbindung von Microsoft-Geräten

Das genutzte Notebook / PC kann direkt über ein HDMI-Kabel mit dem Beamer verbunden werden. Hierfür muss das HDMI-Kabel, welches an dem Beamer standardmäßig angebunden ist, nur noch an das Notebook / PC angeschlossen werden.

Notebook / PC per HDMI Kabel

Standardmäßig ist das Apple TV über den Kanal „HDMI1“ mit dem Beamer verbunden und der Kanal „HDMI2“ steht zur freien Verfügung, um Endgeräte anzubinden. Damit der Bildschirm des anzubindenden Microsoft Endgerätes projiziert werden kann, muss die korrekte Quelle ausgesucht werden. Hierfür muss auf der Fernbedienung des Beamers die Taste „HDMI“ betätigt werden, damit zwischen den zwei Quellen gewechselt werden kann.

Hinweise

Falls die Länge des HDMI-Kabels nicht ausreichend ist, kann das angebrachte Kabel durch ein längeres Kabel ersetzt werden.

Neuere Notebook-Modelle besitzen meist ein USB C-Anschluss, der mit Hilfe eines USB-C auf HDMI-Adapter an dem vorhandenen HDMI-Kabel angeschlossen wird.

Notebook per WLAN-Direkt

Damit ein Laptop mit Windows 10 direkt mit einem Beamer verbunden werden kann, muss der Beamer als Access Point (AP) konfiguriert sein. Dies ist standardmäßig der Fall. Sie müssen im Vorfeld nur ein WLAN- Password hinterlegen. Gehen Sie dafür bitte wie folgt vor:

Schritt 1

Drücken Sie auf der Projektorfernbedienung den Knopf „Menu“, navigieren Sie zu dem Punkt „Netzwerk-Einst.“ und bestätigen Sie diesen.

Schritt 2

Navigieren sie auf den Punkt „Passwort“ und bestätigen Sie diesen.

Schritt 3

Vergebenen Sie ein beliebiges 8-stelliges Passwort und bestätigen sie dieses mit OK. Im anschließend erscheinenden Menü drücken Sie bitte auf „Einstellen“.

Schritt 4

Bestätigen Sie die Abfrage mit „Ja“. Nach wenigen Sekunden wird die Konfiguration übernommen.

Sie können jetzt Ihren Laptop direkt mit dem Beamer verbinden. Dazu sind folgende Schritte notwendig:

Schritt 1

Klicken Sie auf das Netzwerksymbol in Ihrer Tray-Icon Leiste

Schritt 2

Wählen Sie das WLAN-Netzwerk des Beamers aus. Dieses beginnt mit „DIRECT“ und beinhaltet den Beamernamen (hier EBAF0E44). Danach geben Sie das zuvor vergebene Passwort ein und verbinden Ihren Laptop mit dem Beamer.

Schritt 3

Schritt 4

Nach kurzer Suche werden alle verfügbaren Geräte im Netzwerk angezeigt. Hier muss man nun den betreffenden Beamernamen auswählen.

Sie sollten jetzt Ihren Bildschirm über die Projektion des Beamers sehen. Am oberen Rand erscheint folgendes kleines Fenster:

Hinweis

Durch die direkte WLAN-Verbindung Ihres Notebooks mit dem Beamer steht an Ihrem Laptop kein Internet zur Verfügung.

Notebook per App

Für diesen Modus muss der Beamer WLAN verbunden sein. Außerdem benötigen Sie die kostenlose Windows-App iProjection von Epson

Schritt 1

Installieren Sie die App iProjection.

Wenn Sie Hilfestellung bei der Installation benötigen, klicken Sie auf "Hilfe"

Schritt 2

Starten Sie den Beamer und drücken Sie auf der Fernbedienung auf „LAN“.

Schritt 3

Öffnen Sie die iProjection App

Die folgende Abfrage mit „Erweiterte Verbindung“ bestätigen. Es sollte folgendes Bild erscheinen:

Der Projektorname und die IP-Adresse werden bei Ihnen anders lauten. Wichtig ist, dass ein Beamer angezeigt wird. Sollte kein Beamer angezeigt werden, drücken Sie einmal auf Aktualisieren.

Schritt 4

Verbinden Sie Ihren PC mit dem Beamer, indem Sie die Zeile mit dem Beamer anklicken. Dadurch färbt sich die Zeile blau. Der gewählte Projektorname sollte dabei dem Namen entsprechen, der Ihnen vom Beamer angezeigt wird.

Ihr Laptop-Bildschirm sollte jetzt über den Beamer projiziert werden. Es erscheint folgendes Feld auf Ihrem Bildschirm:

Mit diesem Steuerungselement können Sie die Projizierung steuern. Durch Verlassen wird die Projektion gestoppt.

Verbindung von Apple-Geräten

iPad über Apple TV

Sobald die HDMI-Quelle des Apple TV erkannt wurde, erscheint auf der Beamer-Präsentationsfläche folgender Hinweis:

Um ein iPad zu verbinden, müssen folgende Schritte durchgeführt werden:

Schritt 1

Wischen Sie mit dem Finger am oberen rechten Bildschirmrand zur Mitte des Tablets. Folgender Bildschirm erscheint:

Schritt 2

Wählen Sie den Menüpunkt „Bildschirmsynchronisierung“ aus.

Schritt 3

Im nächsten Schritt erscheint eine Auswahlliste. Wählen Sie hierbei das gewünschte Apple TV aus, welches im Raum zur Verfügung steht. *Hinweis: Den Name des Apple TV finden Sie wie in Bild 1

Schritt 4

Das iPad fordert Sie nun auf, einen Code einzugeben. Den Code finden Sie auf der Beamer-Präsentationsfläche.

Nach der Code-Eingabe sind Sie erfolgreich Verbunden und können ihren Bildschirm teilen.

Hinweis

Tippen Sie 2x auf dem Bildschirm, damit das Fenster der Bildschirmsynchronisierung sich schließt.

Verbindungsmöglichkeiten des Beamers

Verbindung per WLAN

Damit der Beamer mit einem Gerät über das lokale verbunden werden kann, muss sich dieser im WLAN befinden. Sie können dies wie folgt prüfen:

Starten Sie den Beamer. Anschließend drücken Sie die Taste „Menü“ auf der Fernbedienung des Beamers und wählen den Punkt „Wireless LAN-Info“.

Wird unter dem Punkt „SSID“ der Name Ihres WLANs angezeigt, ist der Beamer bereits verbunden.

Sollte unter „SSID“ nicht das betreffende Schul-WLAN stehen, führen Sie bitte folgende Schritte durch:

Schritt 1

Wählen Sie den Punkt „Netzwerk-Einst.“

Schritt 2

Mit „Access-Point suchen“ können Sie das WLAN“ Ihrer Schule suchen und hinzufügen. Es erscheint noch eine Maske. In der Sie noch das WLAN Passwort eingeben können.

Schritt 3

Stellen Sie den Punkt „Einfacher AP“ auf „Aus“ und wählen Sie den Punkt „Wireless LAN“

Schritt 4

Verlassen Sie das Menü mit zurück und bestätigen Sie dann die Einstellung mit „Einstellen“ (unten rechts zu finden). Die nächste Abfrage beantworten Sie bitte mit „Ja“. Der Beamer sollte jetzt mit dem WLAN verbunden sein.

Verbindung per WLAN-Direkt (Direct-WiFi)

Damit ein Windows oder Android-Gerät direkt mit einem Beamer verbunden werden kann, muss der Beamer als Access Point (AP) konfiguriert sein. Dies ist standardmäßig der Fall. Sie müssen im Vorfeld nur ein WLAN-Password hinterlegen. Gehen Sie dafür bitte wie folgt vor:

Schritt 1

Drücken Sie auf der Beamer Fernbedienung den Knopf „Menu“ und navigieren Sie zu dem Punkt „Netzwerk-Einst.“ und bestätigen Sie diesen.

Schritt 2

Navigieren sie auf den Punkt „Passwort“ und bestätigen Sie diesen (Sollte das Feld „Passwort“ ausgegraut sein, müssen sie evtl. die Option „Einfacher AP“ von „Aus“ auf „Ein“ stellen.

Schritt 3

Vergebenen Sie ein beliebiges 8-stelliges Passwort und bestätigen sie dieses mit OK. Im anschließend erscheinenden Menü drücken Sie bitte auf „Einstellen“.

Schritt 4

Bestätigen Sie die Abfrage mit „Ja“. Nach wenigen Sekunden wird die Konfiguration übernommen

Über uns

Schul-IT des Landkreises Neunkirchen

Wilhelm-Heinrich-Str. 36

66564 Ottweiler

Kontakt